Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Zuständigkeit und Belegung

Zuständigkeit

Die Jugendarrestanstalt Arnstadt ist gemäß der Thüringer Verordnung über den Vollstreckungsplan zuständig für die Vollstreckung von Freizeit-, Kurz- und Dauerarresten an männlichen und weiblichen Jugendlichen und Heranwachsenden in Thüringen.

Belegungsfähigkeit

Die Jugendarrestanstalt verfügt über 39 Arrestplätze. Die Unterbringung erfolgt ausschließlich in Einzelarresträumen.

Auftrag des Jugendarrests

Die Unterbringung im Jugendarrest ist eine Erziehungsmaßnahme und dient der Sanktionierung von Jugendlichen, für die eine ambulante Maßnahme nicht mehr ausreichend, eine Jugendstrafe aber noch nicht geboten ist. Die gesetzlich vorgesehene Verweildauer liegt zwischen zwei Tagen und vier Wochen, die Altersspanne der Betroffenen zwischen 14 und 21, in Ausnahmefällen auch bis zu 24 Jahren.