Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Das Personal in der JVA Tonna

hauptamtliche Mitarbeiter*innen, externe Fachkräfte, Ehrenamtliche

unsere hauptamtlichen Mitarbeiter*innen

aus dem mittleren, gehobenen und höheren Dienst

Die Justizvollzugsanstalt Tonna verfügt gegenwärtig über einen Personalbestand von 281 Bediensteten, überwiegend Beamtinnen und Beamte, einschließlich 2 Beamte an der Justizausbildungstätte Gotha. Die Bediensteten gehören zu verschiedenen Laufbahnen und arbeiten in verschiedenen Arbeits- und Fachbereichen der Anstalt.

Der weitaus größte Teil des Personals gehört der Laufbahn des mittleren allgemeinem Vollzugsdienstes, dem vorwiegend Bewachungs- und Betreuungsaufgaben obliegen.

Die Aufgaben der Vollzugsabteilungsleiter/-innen, der Anstaltspädagogen/-innen und der Sozialpädagogen/-innen, der Verwaltungsabteilungsleiter Personal/Organisation, Arbeitsverwaltung, Wirtschaftsverwaltung und Sicherheit werden von Mitarbeitern des gehobenen Vollzugs- und Verwaltungsdienst wahrgenommen.

Im höheren Vollzugs- und Verwaltungsdienst sind der Anstaltsleiter, sein Vertreter, eine weitere juristische Mitarbeiterin, die Anstaltsärztin, die stellvertrende Leiterin der Justizausbildungsstätte und die Anstaltspsychologen /-innen tätig.

unsere externen Fachkräfte

Für die seelsorgerische Betreuung sind Seelsorger der katholischen und der evangelischen Kirche nebenamtlich beschäftigt sowie ein russisch-orthodoxer Priester und ein islamischer Imam ehrenamtlich tätig.

Die ärztliche Versorgung der Gefangenen wird von einer hauptamtlichen Anstaltsärztin und sonst durch Vertragsärzt*innen wahrgenommen.

Vertraglich gebunden sind darüber hinaus Psycholog*innen und Therapeut*innen für die sozialtherapeutische Abteilung sowie externe Beratungsstellen (Sucht, Schulden, Übergangsmanagment, Kunsttherapie usw.).

Ehrenamtliche Vollzugshelfer*innen, Anstaltsbeirat

..